METOLIFGHT LED-Spot mit 3x2watt CREE-Leds

METOLIFGHT LED-Spot mit 3x2watt CREE-Leds

Immer wieder stellt man fest, dass LED-Leuchtmittel im Internet zu “supergünstigen Preisen” und dann sogar noch “versandkostenfrei” oder mit 50% und sogar höheren Rabatten angeboten werden. Besonders Firmen, die einen enormen Werbetat haben und sich so in den Suchmaschinen ganz oben platzieren können, locken mit angeblichen Sonderangeboten, superhhellen LED-Birnen, kostenlosem Versand usw.

Schaut man sich aber die Angebote mal genauer an, erkennt man schnell, dass diese “Superangebote” recht teuer sind, im Vergleich zum seriösen Fachhandel.
Konkretes Beispiel: 5er Set LED-Spots mit 3×2 watt LEDs, MR16 bei “lampenund…” (ohne Angabe der Lumenzahl) zum versandkostenfreien Preis von “nur” 169,00 Euro inkl. MWSt. (also 33,30 Euro/Stück inkl. MWST und Versand). Das sei angeblich schon 30 Euro günstiger als der Ladenpreis.
Im Fachhandel http://www.asmetec-shop.de/LED-Lichttechnik/LED-Spot-12-Volt/ erhält man einen MR16-Spot mit 3×2 watt CREE-Leds  ( und das sind neben Nichia mit die besten LEDs, die es heute gibt) für 25,00 Euro + MWSt = 29,75 Euro, allerdings zzgl. Frachtkosten.

Beim vergleichbaren 5er-Set zahlt man bei Asmetec also 148,75  plus 6,90 Euro Frachtkosten, und spart gegenüber diesem “versandkostenfreien Superangebot” 13,35 Euro für einen qualitativ deutlich bessern LED-Spot mit CREE-LEDs

Daneben bietet Asmetec sogar einen günstigerern, dimmbaren LED-Spot für 230 Volt mit GU10-, E14- oder E27-Sockel für nur 23,00 Euro an, der mit Edison bzw. Bridgelux LED bestückt ist.  Bei größeren Mengen bietet Asmetec auch noch günstigerer Staffelpreise an. Endverbraucher werden im Webshop www.asmetronic.de mit der gleichen Markenqualität günstig bedient.

Es lohnt sich also, im Internet etwas weiter zu blättern und insbesondere die Preise und technischen Daten zu vergleichen.

Tipp: eine “normale” Glühbirne hat etwa 10 lm/Watt Lichtstrom. Somit hat eine 40 Watt Glühbirne etwa 400 lm, was durch eine gute 5-Watt LED-Birne locker erreicht wird. 25 Watt Glühbirnen können bequem durch 3-Watt LED-Birnen, Spots oder G4-Einsätze ersetzt werden.

Also: immer die Lumenzahlen vergleichen udn diese auch mal mit den Angaben anderer Anbieter vergleichen, denn auch bei den technischen Daten werden oftmals Fantasiewerte angegeben.

Share →

Hinterlasse eine Antwort