Ihr Warenkorb
keine Produkte

Warnung vor HANGZHOU HONGFANG CO.,LTD

Wir raten ausdrücklich davon ab, mit der Firma

HANGZHOU HONGFANG CO.,LTD

Mr. Leonard Zhai

leonard@light-test.net

 

  • Address: Hangzhou West Lake District, 6th Floor, Block B,West Park all the way to No. 18, sandun Lake Technology Park
  • 7×24Hour customer service hotline:400-997-1611
  • web:www.hf-hongfang.com
  • web:www.light-test.net

Geschäfte auf Vorkasse-Basis zu machen.

nach unserer Erfahrung handelt es sich hiebei um eine Biefkastenfirma, die sich nach Überweisung von Vorkasserechnungen nicht mehr meldet.

 

 

 

We strongly recommend not to do any business and prepayment with the company named above.

As for our experience this comany does not really exist as you can assume when visiting their web site.

After payment you will not get any response to your mails, nor will you receive any goods.

 

 

 

Weiterlesen

ASMETEC geehrt als „Unternehmen mit Weitblick 2012“

 

Asmetec - Unternehmen mit Weitblick 2012

Im Rahmen einer Feier im Pfalzbau Ludwigshafen am 8. November 2012 wurde Asmetec vom Bundesministerium für Wirtschaft und Soziales geehrt mit der Auszeichnung „Unternehmen mit Weitblick 2012“

Zusammen mit Asmetec erhielten 8 weitere mittelständische Unternehmen aus Rheinland-Pfalz diese Auszeichnung für eine Firmen- und Personalpolitik, die insbesondere Menschen über 50 Jahren eine neue Chance im 1.  Arbeistmarkt geben.
Wir setzen sehr gerne auf erfahrene Mitarbeiter!“ Mit 50+ gehört man noch lange nicht auf’s Abstellgleis, sondern kann seine lange Berufserfahrung
hervorragend in eine Firma einbringen.

Wir wünschen uns, dass sich viele weitere Firmen darauf besinnen, auch älteren Arbeitssuchenden eine Chance zu geben. Es zählt die Leistung, nicht das Alter!

Das Vorstellungsvideo zur Preisverleihung finden Sie auf Youtube unter dem Suchwort „Asmetec“ oder unter diesem Link:

 

 

 

 

Weiterlesen

METOCHECK UV-2540 – UV-Meter

 

METOLIGHT UV-2540 UV-Meter
METOLIGHT UV-2540 UV-Meter

In vielen sensitiven Bereichen führt das UV-Licht aus Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen und Hochdrucklampen zu irreparablen Schäden an den angeleuchteten Produkten. Farben verblassen, Kunststoffe verspröden, sogar Wein in Flaschen kann schon nach kurzer Zeit so geschädigt werden, dass Feinschmecker Unterschiede erkennen. Für Leuchtmittel gibt es UV-Filterfolien (z.B. METOLIGHT SFG oder ASR) , die das schädliche UV-Licht blockieren. Doch solche Filter lassen mit der Zeit in der Wirkung nach, das menschliche Auge erkennt dies aber nicht. In Museen, Bibliotheken, Galerien aber auch in vielen bereichen der technischen Industrie ist das regelmäßige Messen des Lichtsprektrums, insbesondere der UV-Anteile im Licht überaus wichtig, um Schäden an Exponaten oder Produkten zu vermeiden.

Zur Messung der UV-Strahlung in Räumen bietet ASMETEC im Webshop das UV-Messgerät UV-2540 an. (mehr …)

Weiterlesen

Neue Vorschriften zum Garantienachweis für Leuchtmittel ab 1.1.2013

Die Stiftung EAR veröffentlicht aktuell eine Veränderung der Garantienachweise, gültig ab 1.Januar 2013.
Die Hersteller – dazu gehören auch Importeure von LED-Leuchtmitteln – müssen ab dann die monatlichen Meldungen der Verkäufe mit dem tatsächlichen Gewicht je Leuchtmittel vornehmen.
Asmetec hat bereits zu Beginn  des Verkaufs von METOLIGHT LED-Leuchtmitteln das interne EDV-System entsprechend programmieren lassen. Neben den üblichen technischen Daten werden je Artikel auch die EAR-spezifischen Daten, sowie alle entsorgungstechnischen Daten wie z.B. (mehr …)

Weiterlesen

Vorsicht bei DMV Deutsche Markenverlängerung GmbH

Wir erhielten heute von der Firma DMV Deutsche Markenverlängerung GmbH, Berlin ein Schreiben, in dem uns mitgeteilt wird, dass unser Gebrauchsmuster 20 2010 010 536 6 angeblich im Juli 2013 auslaufen würde. Das Schreiben vermittelt den Eindruck, dass die Daten aus dem DPMA-Register stammen und nur durch Zahlung von 450 Euro netto das Gebrauchsmuster um 3 Jahre verlängert würde. Dies ist natürlich falsch und kann sich höchstens auf einen Eintrag in einem privaten Verzeichnis von Schutzrechten beziehen nicht aber um die Einträge beim deutschen Patentamt.

Auf der Rückseite des Schreibens sind die AGB der DMV abgedruckt, in denen bei einer Unterschrift auf der Vorderseite die DMV u.a. zu weitgehenden Rechten bevollmächtigt wird. Hier ist höchste Vorsicht geboten!

Allen, die ähnliche Schreiben oder gar Zahlungsaufforderungen von DMV GmbH, Friedrichstraße 95, 10117 Berlin erhalten ist angeraten, sich die Schreiben sehr sorgsam durchzulesen und keinesfalls unachtsam zu unterschreiben.

Wir haben DMV aufgefordert uns keine weiteren Schreiben zu senden. Im Wiederholungsfall werden wir Anzeige erstatten. 

Rechnungen über den Eintrag und die Verlängerung von Marken, Gebrauchsmustern und Patenten werden üblicherweise vom DPMA in München erstellt.

 

 

 

Weiterlesen

Vorsicht bei LED-Angeboten illegal importierter LED-Leuchtmittel

Der LED-Handel im Internet blüht und bietet LED-Leuchtmittel zu ungewohnt günstigen Preisen an.
Doch wie jeder selbst weiß, gute Qualität hat ihren Preis. In Billigproduktionen kann man keine hochwertigen Bauteile verwenden. Und gerade in technischen Geräten die an Netzspannung  betrieben werden, darf man keine Kompromisse eingehen.  Man stelle sich nur mal vor, dass ein LED-Leuchtmittel wegen mangelhafter Elektronik im Innern einen Kurzschluß bekommt und so langsam vor sich hinkokelt. Es besteht akute  Brandgefahr!
Im Fall der Fälle wird die Brandversicherung nach Zertifikaten fragen.
 
Viele LED-Händler importieren LEDs aus fernöstlichen Billigproduktionen, gerne auch mit CE-Zertifikaten aus dem eigenen Photoshop. Wer dann noch nicht einmal bei der Stiftung EAR (www.stiftung-ear.de) angemeldet ist und eine registrierte WEEE-Nummer in seinem Impressum nachweisen kann, verkauft LED-Leuchtmittel und LED-Leuchten illegal. Zur WEEE-Registrierung gehören neben der Angabe der registrierten Marken (wie z.B. METOLIGHT) auch der Nachweis des Vertrags mit einem anerkannten Entsorgungsunternehmen sowie die Hinterlegung einer Garantieleistung. 
 
Ein Händler der schon die gesetzlichen Auflagen der Registrierungspflicht  mißachtet und LED-Leuchtmittel somit illegal vertreibt, wird solche Zertifikate weder vorlegen noch eine Produkthaftlichtversicherung nachweisen können. Letztlich bleibt der Geschädigte auf seinen Schadenskosten sitzen.
 
Wichtig für alle, die LED-Leuchten und Leuchtmittel kaufen wollen: Lassen Sie sich Messprotokolle der Produkte vorlegen. Es wird bei LEDs sehr viel mit völlig übertriebenen Lumenwerten gehandelt, die auf den theoretischen Werten eines LED-Chips bei Idealbedingungen basieren. Oftmals liegen tatsächliche Lumenwerte 20% bis 50% darunter, da es Leuchtkraftverluste insbesondere durch die Wärmebildung, aber auch durch die Einbauweise und Ansteuerelektronik der LEDs gibt.
 
Ein auf Qualität und Kundenservice orientierter LED-Fachhändler wird eine eigene Lichtmesstechnik besitzen oder zumindest die von ihm angebotenen Leuchtmittel in einem externen Lichtlabor prüfen lassen, um Kunden echte lichttechnische und elektrische Daten anzubieten.  
 
Qualität kostet Geld – Asmetec liefert ausschließlich Profiqualität und bietet zudem eine eigene Messtechnik und Werkstatt an. Und wie jede anständige Firma haben wir auch eine umfangreiche Produkthaftpflicht. ASMETEC ist nach DIN EN ISO 9001 und 14001 Qualitäts-zertifiziert , unsere WEEE-Nr lautet DE74399040, eingetragene MarkeN (beim deutschen Patentamt): METOLIGHT, METOCLEAN, METOCHECK, METODRILL und weitere Marken..
 
Wie hell ist denn  eine LED und wie hell ist eine „Glühbirne“?
Qualitäs-LEDs bringen heute eine Leistung von 90 bis 120 lm/Watt, eine Glühlampe liegt bei 10-14 lm/Watt
Als Daumenwert kann man so kalkulieren:
3 Watt LED – 200 – 250 lm – entspricht Glühlampe 20-25 Watt
5 Watt LED – 350 – 400 lm – entspricht Glühlampe 40 Watt
8 Watt LED – 600 – 700 lm – entspricht Glühlampe 60 Watt
 
Da das Licht einer LED grundsätzlich „gerichet“ ist und in der Farbgebung zumeist „weißer“ als das einer Glühlampe ist, erscheint uns eine LED-Lampe im Farbton  tagweiß (ca. 5000-5500K) heller. Warmweiße LED-Leuchtmittel mit Farbtemperaturen von 2700-3500K imitieren weitgehend gut das Licht der herkömmlichen Glühlampe.
 
Weitere Informationen und ausführliche technische Beratung finden Kunden bei www.asmetec-shop.de
 
Weiterlesen

Stiftung EAR verschärft die Gangart gegen Trittbrettfahrer

Es sollte den professionellen Händlern von LED-Leuchtmitteln hinlänglich bekannt sein, dass Eigenimporte oder umgelabelte LED-Leuchtmittel nur dann vertrieben werden dürfen, wenn ZUVOR eine Registrierung des Händlers und der Marke bei der Stiftung EAR im Rahmen des ElektroG vorgenommen wurde.

Wer LED-Leuchtmittel ohne vorherige Registrierung importiert und erstmals in den Markt bringt, macht sich strafbar und riskiert Abmahnungen. Auch das Umweltbundesamt in Dessau verfolgt solche Ordnungswidrigkeiten.

Die Stiftung EAR schreibt im aktuellen Newsletter vom April 2012, dass das öffentliche Herstellerverzeichnis nun auch über Smartphones und Tabletcomputer erreichbar ist. (https://www.system.stiftung-ear.de/verzeichnis). Neuerdings ist auch das Datum der erstmaligen Veröffentlichung eines Herstellers zu sehen. Somit is eine mobile Verzeichnisabfrage möglich, so dass Trittbrettfahrer grundsätzlich von überall (z.B. direkt im Ladengeschäft) sofort überprüft werden können. Man sieht diesen neuen Service als Beitrag zur „Selbstregulierung des Marktes“. Weitere Informationen erhalten Interessenten auf der website www.stiftung-ear.de (mehr …)

Weiterlesen

ASMETEC ab sofort mit eigener Lichtmesstechnik

ASMETEC GmbH in Kirchheimbolanden ist Spezialist in Sachen LED-Lichttechnik. Im Webshop http://www.asmetec-shop.de wird eine große Bandbreite an LED-Leuchtmitteln, LED-Röhren, LED-Spots, LED-Streifen, LED-Hochleistungsleuchten uvm. zu erstaunlich günstigen Preisen und in professioneller Qualität angeboten.

Als ISO-Zertifiziertes Unternehmen legt man höchsten Wert auf zuverlässige Produktqualität und Kundenzufriedenheit. Um die Qualität der neuen LED-Lichttechnik zu prüfen hat ASMETEC eine professionelle Lichtmesstechnik in Betrieb genommen. Die Investition von knapp 100.000 Euro erforderte entsprechende Umbauten der Räume und die Errichtung eines nach IES-Norm LM79-08 angefertigten Schwarzraums mit 8 m Messlänge. 

Goniophotometer im IES-Schwarzraum
Goniophotometer im IES-Schwarzraum

Mit dem Goniophotometer Typ LSG1800 können Leuchtmittel und komplette Leuchten bis zur Größe von 900 x 1800 mm nach den Standards B-Beta und C-Gamma photometrisch im Bereich von 0,01 Lx bis 100.000 Lx in höchster Präzision vermessen werden. Die für Lichtplaner üblichen IES-Daten werden in verschiedenen Formaten erstellt.  (mehr …)

Weiterlesen

LED-Taschenlampe mit CREE Q5-LED, zoombar, superhell

ASMETRONIC stellt im Webshop in der Rubrik LED-Gadgets aktuell eine LED-Taschenlampe für unter 20 Euro vor.

ASMETRONIC LED-Taschenlampe mit CREE Q5 LED
ASMETRONIC LED-Taschenlampe mit CREE Q5 LED

Diese stabile Taschenlampe aus eloxiertem Alu-Guß ist gerade mal 115 mm lang und hat im Handgriff einen Durchmesser von nur 23 mm – eine echte „Taschen“-Lampe, bestens geeignet für Unterwegs, beim Camping, im Urlaub, auf Wanderungen usw.

Das Besondere an dieser LED-Taschenlampe ist der stufenlos einstellbare Zoom von 1 – 2000x, mit dem der Lichtwinkel in weiten Bereichen verändert werden kann. Im kleinsten Winkel strahlt diese wasserdichte LED-Taschenlampe mehrere hundert Meter weit.  Das Batteriefach nimmt wahlweise einen Akku Typ 18650 oder 2 Lithium-Batterien Typ CR123A auf – beides sind gängige Typen aus der Fototechnik und in jedem gut sortierten Fotohandel erhältlich, natürlich auch bei Asmetronic.

Eine weitere Besonderheit ist die umschaltbare Helligkeit von 100% auf ca. 50% sowie ein einschaltbares SOS-Not-Blinklicht.

Die LED-Taschenlampe wird mit einem Nylon-Holster mit Gürtelschlaufe sowie mit Nylon-Handgelenkband geliefert. Passende Batterien müssen extra bestellt werden, sie gehören nicht zum Lieferumfang.

Weiterlesen

Bruchsichere UV-Filterröhren für Leuchtstoffröhren

METOLIGHT UV-Filterröhren

In vielen Bereichen der technischen Industrie, in Laboren, Instituten, Museen, Bibliotheken, oftmals auch in Geschäften und Einkaufszentren benötigt man UV-freies Licht.

Statt teurer Spezialleuchtmittel mit integriertem UV-Filter können bei Verwendung der METOLIGHT UV-Filterröhren normale Leuchtstsoffröhren oder LED-Röhren verwendet werden, um das abgestrahlte Licht im Spektrum einzugrenzen.

METOLIGHT UV-Filterröhren bestehen aus einer bruchfesten Polycarbonatröhre mit innenliegenden UV-Filterfolien.  Die UV-Filter sind lieferbar in den Farben klar (sperrt  UV-Licht unter 400 nm), gelb (sperrt Licht unter 470 nm) und gold (sperrt UV-Licht unter 520 nm) in den Durchmessern T8 (26 mm) und T5 (16 mm) in allen gängigen Längen der Standard-Leuchtstoffröhren. Im Webshop www.asmetec-shop.de sind alle gängigen Typen aufgelistet

Die UV-Filterröhren sind über mind. 5 Jahre gegen Ausbleichen gesichert und amortisiren sich schon nach dem ersten Leuchtmittelwechsel.

In Bereichen, wo eine Veränderung der Farbwiedergabe nicht erwünscht ist (z-B. in Museen oder Geschäften) verwendet man die klaren UV-Filterröhren METOLIGHT UV-400. Diese blockieren die Lichtanteile unter 400 nm und verhindern so das Ausbleichen von Farben oder das Aushärten von Kunststoffen oder Textilien.

In der technischen Industrie wo UV-Polymerisierende Farben, Lacke oder Harze verwendet werden benötigt man je nach Lichtempfindlichkeit der zu verarbeitenden Produkte die gelben bzw. goldgelben UV-Filterröhren.

UV-Filter sind auch als Folie zum  Anbringen an Fensterscheiben lieferbar.

METOLIGHT Schutzröhren:

METOLIGHT ASR-PR-Schutzröhre für Leuchtstoffröhren

In Bereichen, wo lediglich ein Griffschutz für Leuchtstoffröhren benötigt wird (z.B. in der Lebensmittelindustrie) können solche Röhren auch ohne integrierten UV-Filter eingesetzt werden, um die ebenfalls sehr teuren Speziallröhren durch handelsübliche Leuchtstoffröhren zu ersetzen. METOLIGHT Schutzröhren  für T5 und T8-Leuchtstoffröhren finden Sie ebenfalls im shop www.asmetec-shop.de

Weiterlesen