Ihr Warenkorb
keine Produkte

LED-Fluter für großflächige Beleuchtung

101794-flsx3-1jw4Asmetec GmbH bietet unter der Marke METOLIGHT ab sofort Hochleistungs-LED-Fluter für großflächige Beleuchtung wie z.b. für Sportplätze, Arenen, große Hallen, Parkplätze, Firmengelände usw.

Die modular aufgebauten LED-Fluter der Serie FLS-AX haben eine Effizient von ca. 130 lm/W, entsprechend Energieklasse A++, bestückt mit Philips Lumileds in einzeln austauschbaren Modulen zu je 120 Watt. Die lieferbaren Wattagen sind 240 / 360 / 480 / 720 und 960 Watt.

Betrieben werden die LED-Fluter mit Meanwell HLG-Netzteilen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Webshop unter

http://www.asmetec-shop.de/LED-Lichttechnik/Stadion-Flutlicht/

 

 

Weiterlesen

Neue LED-Hallenleuchten mit bis zu 25.000 lm

ASMETEC stellt neue LED-Hallenleuchten (auch Hibay-Lamps genannt) vor, die als energiesparende Alternative zu den herkömmlichen Metalldampflampen mit 400 oder 600 Watt Leistung dienen.

METOLIGHT LED-Hallenleuchten mit Feinrippen-Kühlkörper

Die  METOLIGHT HBL MCAL mit Aluminium-Reflektor  bzw. METOLIGHT HBL-MCPC mit transparentem Kunststoffreflektor sind mit Hochleistungs-COB-LEDs mit über 100 lm/Watt ausgestattet. Ein neues Kühlkörperdesign mit Dünnlamellen reduziert nicht nur das Leuchtengewicht auf ca. 5 kg, sondern sorgt durch die besondere Geometrie für eine natürliche  Wärmekonvektion. Selbst im Dauerbetrieb werden diese Leuchten nicht wärmer als ca. 30°C, die LED-Sockeltemperatur liegt unter 70°C, wodurch die LED-Chips nur einem geringen Leistungsabfall von ca. 3%/5000 Stunden unterliegen.

 Das Netzteil im IP65-Gehäuse vom Markenhersteller MEANWELL kann über eine wasserdichte Steckverbindung leicht ausgetauscht werden.

In den Leistungen 160 Watt (ca. 15.000 lm), 220 Watt (ca. 21.000 lm) und 260 Watt (25.000 lm) ersetzen diese Leuchten leicht 400 Watt/ 600 Watt-Hallenleuchten mit Quecksilber-Hochdrucklampen.

Die Lebensdauer der COB-LEDs wird mit ca. 30.000 Betriebsstunden angegeben.

Die Leuchten mit Aluminiumreflektor eignen sich besonders für Werks- und Lagerhallen, die mit Kunststoffreflektor für Verkaufsräume.

Asmetec liefert auf Wunsch die Lichtverteilungsdaten als IES-File zur Bearbeitung in Lichtberechnungsprogrammen wie Dialux.

Weitere Information finden Sie bei http://www.asmetec-shop.de/LED-Lichttechnik

 

Weiterlesen

LED-Hallenleuchten statt energieverschwendende HQL-Birnen

LED HighBay-Lampen (Hallenlampen) sind ideal für die flächige Ausleuchtung von Hallen geeignet. Besonders wirtschaftlich ist der Ersatz von HQL-Strahlern durch moderne LED Fluter mit einer sensationellen Lichtausbeute.

Tauschen Sie Ihre alten HQL-Strahler gegen METOLIGHT LED HiBay-Lampen aus!

METOLIGHT HiBay-Lampe mit 50° Reflektor
METOLIGHT HiBay-Lampe mit 50° Reflektor

Gerade in etwas höheren Hallen sind unwirtschaftliche HQL-Strahler immer noch sehr verbreitet. Solche Leuchten verbrauchen einschl. des Vorschaltgerätes ca. 460W. Die Lichtleistung läßt sehr schnell nach, was insbesondere bei Dauerbeleuchtung einen Leuchtmittelwechsel 1 – 2 mal jährlich erforderlich macht.

Hier rechnet sich der Wechsel zu METOLIGHT HiBay-Lampen sehr schnell!

Warum sich sowas rechnet: (mehr …)

Weiterlesen

Bald EU-Verbot von Quecksilberdampflampen

Künftig sollen Quecksilberdampflampen nicht mehr das CE-Siegel der Europäischen Union zum Schutze der Umwelt erhalten. Nach einer Übergangszeit wird ab 2010/11 der Handel mit den bisher verwendeten Leuchtmitteln innerhalb der EU untersagt. Dieses Gesetz, entworfen vom Europäischen Verband der Lampenhersteller (ELC) und dem Europäischen Verband der Leuchtenhersteller (CELMA), soll der Reduktion des Ausstoßes von Treibhausgasen dienen, zu dem sich die Unterzeichner des Kyoto-Protokolls verpflichtet haben. (mehr …)

Weiterlesen

METOLIGHT LED-Beleuchtung – Limericks competition

Wir suchen lustige Limericks (kurze, scherzhafte Gedichte in fünf Zeilen mit dem Reimschema AABBA und einem (relativ) festen Silbenschema) die Begriffe METOLIGHT oder ASMETEC enthalten und zusätzlich Begriffe wie LED, Licht, Glühbirne, LED-Röhre, sparsam, hell, Umwelt, Energie oder eben alles rund um die neue LED-Lichttechnik beinhalten.

Unter allen, die mitmachen verlosen wir tolle Sachpreise aus unserem ASMETRONIC Produktprogramm.

Spielregeln:

keine anzüglichen, diffamierende oder beleidigende Texte,
keine ethnischen, politischen oder religiösen Bezüge
Verwertungsrechte gehen mit Eintrag der Limericks in diesen Blog auf ASMETEC über

Die Competition endet am 2. Mai, danach benachrichtuigen wir die Gewinner

Weiterlesen

Forschungsministerium stellt 2 Mio. Euro für Projekte mit LED-Technik in Freiburg bereit

Freiburg erstrahlt in neuem Licht: Forschungsministerium stellt 2 Mio. Euro für Projekte mit LED-Technik bereit

Unverhofft kommt oft: 141 deutsche Städte hatten sich beim Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) um Projektmittel aus dem Wettbewerb „Kommunen in neuem Licht“ beworben, für den das Ministerium 20 Millionen Euro bereit gestellt hat. Als eine von nur zehn ausgewählten Städten kam dabei auch die Stadt Freiburg zum Zuge. Der Lohn: In den kommende 18 Monaten kann das zuständige Garten und Tiefbauamt (GuT) konkrete Beleuchtungsprojekte in LED-Technik auf den Weg bringen, so wie es in der Bewerbung „LED-Masterplan Freiburg“ vorgeschlagen hatte.

Ausgangspunkt für den Wettbewerb war die Tatsache, dass die Leuchtdioden-Technik weltweit vor der Markteinführung in der Allgemeinbeleuchtung steht. Für Kommunen wäre die Einführung dieser Technik flächendeckend momentan noch nicht wirtschaftlich. Im Garten- und Tiefbauamt wird jedoch seit Jahren bereits die Umrüstung von öffentlicher Beleuchtung auf NAV-Lampen (energieeffiziente Natriumdampfbeleuchtung) vorangetrieben. Mit der Auszeichnung des Ministeriums kann das GuT nun bereits die nächste Generation bei der energieeffizienten Beleuchtung testen. Dabei ist folgendes Vorgehen geplant, wie der für das GuT zuständige Erste Bürgermeister Otto Neideck erläuterte: „Wir müssen die einzelnen Projekte beim BMBF beantragen und können die Projektmittel in den nächsten 18 Monaten peu a peu abrufen.“ Vorgesehen seien unter anderem Projekte wie die Umstellung der historischen Innenstadtbeleuchtung, die Beleuchtung des Münsters, des Rathausplatzes, des Stadtgartens und der Wiwili-Brücke. Die Vorteile der LED-Technik liegen in der Energieeinsparung, der langen Lebensdauer, der umweltgerechten Entsorgung und in völlig neuen Möglichkeiten einer maßgeschneiderten Beleuchtung. (mehr …)

Weiterlesen

Pirna spart Strom – LED Straßenbeleuchtung im Einsatz

Seit Donnerstag leuchten 19 herkömmliche Straßenlaternen mit LED-Technologie. 75 Prozent der Energiekosten werden dadurch gespart. Sachsen hat die Investition mit rund 46. 000 Euro gefördert. „Das Beispiel in Pirna zeigt, dass sich moderne Technologie lohnt. Nicht nur die Umwelt wird entlastet, durch erhebliche Einsparungen bei den Betriebskosten rechnen sich auch die Investitionen“, so der Minister.

Kupfer verwies auf die erheblichen Einsparpotentiale, die noch in der Straßenbeleuchtung liegen. So ist deutschlandweit jede dritte Straßenlaterne technisch auf dem Stand der sechziger Jahre, die Erneuerungsrate liegt bei nur drei Prozent. „Mit diesem Tempo würden wir noch 30 Jahre brauchen, bis auch die letzte Straßenlaterne stromsparend leuchtet. Das ist eindeutig zu lange“, so der Minister. Dabei könnten durch moderne Systeme pro Jahr rund 2,7 Milliarden Kilowattstunden eingespart werden. Für ganz Deutschland entspreche das 1,6 Millionen Tonnen CO2 und 400 Millionen Euro an Energiekosten.

„Wir helfen unseren Kommunen deshalb nicht nur mit Fördergeldern“, so der Minister. Sachsen habe auch Kommunen mit schwieriger Finanzsituation den Weg für sogenannte Contracting-Modelle freigemacht. Dabei übernehmen private Investoren die Kosten und erhalten dafür einen Teil der Einsparungen.

Wertvolle Informationen zu Planungsverfahren, technischen Möglichkeiten und zu Finanzierungsmöglichkeiten liefert den Kommunen darüber hinaus der „Planungsleitfaden für energieeffiziente Straßenbeleuchtung“, den die Sächsische Energieagentur SAENA kostenlos bereitstellt. „Mit diesem ersten Leitfaden deutschlandweit haben wir den Kommunen den Weg bereitet. Ich hoffe, dass die Kommunen diesen Weg nun auch gehen“, so der Minister abschließend.

Quelle: Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

http://dresden-fernsehen.de/default.aspx?ID=6980&showThread=54427&showForum=35&showNews=683123#commentform

Weiterlesen

Hochleistungs-LED-Strahler für Fabrik- und Sporthallen

LED-HiPower Strahler
LED-HiPower Strahler

Bisher werden in Fabrikhallen, Lagerhäusern aber auch Sporthallen Hochdruck-Strahler zur Beleuchtung eingesetzt. Diese Strahler sind zwar relativ preiswert haben aber die Nachteile, dass sie nicht allzulange halten, viel Energie verbrauchen und  nur mit hohem Aufwand ausgetauscht werden können (hohe Leitergerüste, da solche Hallen meist eine große Deckenhöhe haben). Die neuen METOLIGHT HBL-LED-Strahler basieren auf der aktuellesten LED-Technologie und bieten bei hervorragender Farbwiedergabe eine Energieersparnis von mehr als 50% im Vergleich zu Natriumdampflampen. Bei einer Haltbarkeit von (mehr …)

Weiterlesen