Ihr Warenkorb
keine Produkte

Generation 4: METOLIGHT TRF-LED-Röhren arbeiten auch an EVGs

Stand der Technik war bisher, dass man beim Wechsel von Leuchtstoffröhren auf die LED-Technik das vorhandene EVG (elektronische Vorschaltgerät) ausbauen musste, womit Bauartzulassungen der Leuchte verloren gehen. Bei Leuchten mit KVG und Starter mußte der alte Starter gegen einen speziellen LED-Starter ausgetauscht werden.

METOLIGHT LED-Röhre kann an EVGs betrieben werden

Das alles kann man nun vergessen, verwendet man die neuen METOLIGHT LED-Röhren Serie TRF ( True RetroFit). Diese neue Generation an hocheffizienten LED-Röhren kann in jede T8-Leuchte eingesetzt werden. Keine Umverdrahtung, kein Ausbau oder Austausch von Leuchtenteilen: Einfach Leuchtstoffröhre raus und METOLIGHT TRF rein – fertig.

Man spart mit den neuen LED-Röhren hier gut 50% an Energie bei 8fach längerer Haltbarkeit im Vergleich zu Leuchtstoffröhren betrieben an EVGs.

Die LED-Röhren sind aktuell in den Baulängen 60 cm (Ersatz für 18 Watt Leuchtstoffröhren) und 120 cm (Ersatz für 36 Watt) in 4 Lichtfarben mit in matter Hülle oder mit Streulinse in LED-Shop http://www.asmetec-shop.de erhältlich. Versionen für 150 cm (Ersatz für 58 Watt Leuchtstoffröhren) sowie für T5er LED-Röhren werden im nächsten Jahr lieferbar sein.

ASMETEC beliefert jedoch ausschließlich den Fachhandel und Geschäftskunden.

Be the first to write a comment.

Respond

You must be logged in to post a comment.