ASMETEC investiert weiter in die LED-Messtechnik. Eine neue Anlage – gerade bestellt – kann nun auch UV-LEDs und Leuchtmittel messen. 3 Ulbrichtkugeln, mit Messbereich von 200 nm bis 780 nm, 1 Goniophotometer im IES-gerechten Schwarzraum mit 8 m Messlänge, EMV-Messlabor  – das muss man erst mal nachmachen. Asmetec gehört nun zu den wenigen Firmen, die auch einzelne LED-Komponenten colorimetrisch und elektrisch prüfen können. Service für alle, die Leiterplatten mit LEDs bestücken.

Interessenten, die LED-Komponenten, LED-Leuchtmittel oder komplette Leuchten vermessen lassen wollen, wenden sich einfach an info@asmetec.de

Share →

Hinterlasse eine Antwort