Ihr Warenkorb
keine Produkte

METOLIGHT-LED-Röhren ab 2011 mit VDE-Prüfung

ASMETEC hat die in Europa von professionellen Kunden zurecht erwartete VDE-Prüfung für LED-Röhren beim VDE in Auftrag gegeben.

Somit gehört ASMETEC zu den europaweit ersten Firmen, die LED-Röhren mit VDE-Zertifikat liefern können. Die Prüfungen werden ab Januar 2011 beginnen und voraussichtlich bis April 2011 abgeschlossen sein.

Zur VDE-Prüfung sind alle LED-Röhren vom Typ SCE und SCE-SF angemeldet, die schon heute der Direktive EK1-AD05 entsprechen. Die VDE-Prüfung wird nach den neuesten Regularien erfolgen und auch die photobiologischen Messungen beinhalten. Da die METOLIGHT LED-Röhren schon immer nach strengen Sicherheitsvorschriften gefertigt wurden, insbesondere was die Treibertechnologie, die elektrische Daten und den mechanischen Aufbau betrifft, erwartet ASMETEC nur geringe Änderungswünsche seitens des Prüfinstituts.

Besonders wichtig ist die elektrische Sicherheit, die bei den METOLIGHT LED-Röhren durch den Einsatz bereits VDE-geprpüfter Netzteile und deren Isolation gewährleistet wird. Diese Sicherheit wird erweitert durch einen von ASMETEC patentierten LED-Sicherungsstarter.

Weitere Informationen erhalten Interessenten direkt bei ASMETEC

Be the first to write a comment.

Respond

You must be logged in to post a comment.